Pelletheizung – Das Heizen mit Pellets

Pelletheizung | heizen mit Pellets BildDie Pellets werden aus Holzspänen und Sägemehl ohne weitere Zusatzstoffe unter hohem Druck gepresst und sind Erzeugnis in Form “Mini-Briketts”. Dank dieser Form ist die Verbrennung besser steuerbar. Eine Pelletheizung läuft automatisch d.h. Brennstoffzufuhr, Zündungsvorgang und die Leistungsmodulation wird automatisch auf Basis der Aktivitäten der elektronischen Steuerung durchgeführt. Somit erreichen diese Heizkessel einen hohen Wirkungsgrad über 90% und noch bessere Abgaswerte. Ein weiterer Vorteil ist der niedrige CO- und Feinstaubausstoß, dadurch werden die strengen Abgasnormen von heute eingehalten. Viele Pelletheizungen werden mittlerweile vom Staat subventioniert, somit können Sie ihre Investitionskosten beim Kauf einer neuen Heizung minimieren.

Heizen mit einer Pelletheizung

Das Heizen mit Pellets ist quasi die feinste Art und Weise der Holzverbrennung. Deshalb ist es nicht nur mit ökonomischen und ökologischen Vorteile gegenüber Gas und Öl verbunden; es ist zudem einfach und komfortabel.
Pelletheizungen | heizen mit Pellets BildDer Bedienungskomfort einer Pelletheizung steht dem Komfort einer Öl- oder Gasheizung kaum nach. Die kostengünstigsten Varianten sind werkseitig mit Vorratsbehälter ausgestattet. Das Vorratsvolumen von solchen Behälter ist meistens für eine Woche berechnet. Andere Lösung ist ein Lagerraum, der nur einmal im Jahr mit Pellets geliefert werden muss. Je nach Befüllungsart des Vorratsbehälter bzw. Lagerraums benutzt man entweder kostengünstige Förderschnecken oder Saugsysteme, die flexible Lösungen ermöglichen.

Unser Unternehmen bietet breites Programm an, das sämtliche Steuerungen, Speicher, Sicherungen, und Zubehör umfasst. Dies ermöglicht die verschiedenen Kombinationen der Heizanlagen komplex und nach Ihrem Wunsch zu konzipieren.


Unser Angebot an Pelletheizung: Mehr Informationen über Pelletheizungen Bild

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.